SVS-Termine
Wer ist online
Wir haben 77 Gäste online
Statistiken
Benutzer : 16
Beiträge : 740
Seitenaufrufe : 983199
Partner
Empfohlene Links:
Banner
Anmeldung



Start

Vorwort von Franz Benz

Liebe Fußballfreunde des SV Stadelhofen

 

Ich darf  Sie zum heutigen ersten Heimspiel in der Saison 2010/11 recht herzlich willkommen heißen. Mein besonderer Gruß gilt dem SV Weil mit Ihrem Trainer Maximilian Heidenreich.

Weiterlesen...

 

Ferienprogramm beim SVS: Mini WM - mal anders!

Drei ganz besondere Mannschaften traten im Rahmen des Stadelhofener Ferienprogrammes im Mührigwald-Stadion gegeneinander an: „Aus jeder der vier Grundschulklassen ein Schüler plus ein Mädchen“, so lautete die Bedingung für die Zusammenstellung der Teams. So groß der Altersunterschied auch war, alle brachten sich selbstbewusst ein, Bambini- wie E-Jugendalter. Die Kursleiterinnen Monika Armbruster und Anke Distelzweig waren beeindruckt, wie gleichberechtigt es innerhalb der Mannschaften zuging – und wie spannend und hochwertig die Spiele waren! Nur knapp siegten die Teufelskicker vor den WM Champions, die Wilden Fünf belegten Platz drei. Das Event war als gemeinsame Veranstaltung von Grundschule und Sportverein gleichzeitig Teil der DFB Team 2011 Kampagne, an der Schule und SVS teilnehmen.

Aktualisiert (Dienstag, den 17. August 2010 um 17:26 Uhr)

 

Vorwort von Jörg Kühne

Liebe Fussballfreunde,

ich darf Sie zum heutigen Heimspiel gegen den SV Weil recht herzlich begrüßen.

Der SV Weil fertigte am vergangenen Wochenende den Oberliga-Absteiger vom FC Denzlingen deutlich mit 6:0 Toren ab. Unsere erste Mannschaft, konnte in Waldkirch ohne Mühe mit 4:0 gewinnen, somit dürfen wir uns heute auf ein Spitzenspiel der beiden Erstplatzierten freuen.

Weiterlesen...

 

SV Stadelhofen überrollt Waldkirch

Fußball-Verbandsliga: 4:0-Auswärtssieg der Renchtäler

Quelle: badenonline.de

16.08.2010 - Waldkirch (seb). Erfolgreicher Start für den SV Stadelhofen in die Fußball-Verbandsliga. Der Vorjahres-Dritte gewann gestern Nachmittag beim SV Waldkirch mühelos mit 4:0 (3:0). Routiniert überrollte die Elf von Trainer Franz Benz den Aufsteiger und nutzte dessen Fehler konsequent aus »Das schnelle 1:0 passte für uns. Wir haben danach viel Druck gemacht und Waldkirch zu Fehlern provoziert. In einigen Phasen waren wir aber auch zu locker und zu leger«, meinte Benz nach dem Spiel.

Weiterlesen...

 

1. Spieltag in Waldkirch

Seit 16 Spielen – oder seit Mitte November 2009 – ist der SV Stadelhofen in der Verbandsliga ungeschlagen. Das Resultat dieser eindrucksvollen Serie war Platz drei zum Abschluss der vergangenen Saison

 

Aktualisiert (Freitag, den 13. August 2010 um 13:36 Uhr)

Weiterlesen...