SVS-Termine
Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!
Wer ist online
Wir haben 80 GĂ€ste online
Statistiken
Benutzer : 16
BeitrÀge : 751
Seitenaufrufe : 1015324
Partner
Empfohlene Links:
Banner
Anmeldung



Start

Neujahresempfang 2018 - goldene Verbandsehrennadel fĂŒr Hans Barta!

 

JUGEND Hallenbezirksmeisterschaft: E-, C- und B-Junioren im Finale


Gleich 3 SG-Teams haben es dieses Jahr ins Finale der Hallenbezirksmeisterschaft geschafft!
Den E-Junioren, C-Junioren und B-Junioren mit ihren Trainern dafĂŒr heute schon mal ein großes Kompliment und toitoitoi fĂŒr die Endrunde kommendes Wochenende im Hallensportzentrum Lahr!

Hier die jeweilige Quali im Überblick:

E-Junioren

Vorrunde am 10.12.17: Gruppenerster
gegen FV Fautenbach 1:0, SV Zunsweier 2:0, Offenburger FV 1:0, SV Schwarzwald Bad Peterstal 2:0, FV Schutterwald 6:0

Zwischenrunde am 17.12.17: Gruppenerster
gegen FV Sulz 1:0, SV Hausach 1:0, SG Wolfach 1:0, SG Heiligenzell: 1:1

==> Finale am 14.01.18 um 9:30 im Hallensportzentrum Lahr


C-Junioren

Vorrunde am 17.12.17: Gruppenzweiter
gegen SC Offenburg 7:0, TuS Mahlberg 2:2, SV Oberkirch 3:0, SV Sulz 2 1:2

Zwischenrunde am 7.1.18: Gruppenerster
gegen SV Hausach 2:0, FV ettenheim 3:1, FSV BĂŒhl 4:1

==> Finale am 14.01.18 um 12:30 im Hallensportzentrum Lahr


B-Junioren

Vorrunde am 17.12.17: Gruppenerster
gegen VfR Elgersweier 4:1, SC Lahr 4 2:1, SG Haslach 2 8:0

Zwischenrunde am 7.1.18: Gruppenzweiter
gegen SV Sulz 1:6, SV Oberschopfheim 2:3, SC Offenburg 5:2, SV Steinach 4:2

==> Finale am 13.01.18 um 13:00 im Hallensportzentrum Lahr

Aktualisiert (Montag, den 08. Januar 2018 um 09:56 Uhr)

 

Nikolaus beschert F- und G-Junioren


Ihre Weihnachts- und Jahresabschlussparty feierten unsere G- und F-Junioren mit ihren Trainern Helmut, Elena, David und Luis letzten Donnerstag bei Uschi in der SVS-Taverne. Da ließ es sich natĂŒrlich auch der Nikolaus nicht nehmen vorbei zu schauen, um den Nachwuchskickern etwas aus seinem Geschenkesack zu kredenzen. Die jungen Fußballer staunten nicht schlecht, dass er zu jedem einzelnen auch etwas zu sagen wusste... ho ho ho!

 

JUGEND Hallenbezirksmeisterschaft 2017/2018


Bereits letzten Sonntag haben sich die E-Junioren fĂŒr die nĂ€chste Runde qualifiziert. SouverĂ€n und ohne Gegentor haben sie sich an die Spitze der Vorrundengruppe 1 gespielt: 2:0 gegen SV Zunsweier, 1:0 gegen OFV, 2:0 gegen SV Bad Peterstal, 1:0 gegen FV Schutterwald.

FĂŒr die D-, C-, B- und A-Junioren geht es nĂ€chstes Wochenende los:

Samstag, 16. Dezember

 09:45 Uhr: D-Junioren: Offohalle Friesenheim-Schuttern

 

Sonntag, 17. Dezember

09:30 Uhr: B-Junioren: Eichenbachhalle Haslach i.K.

09:45 Uhr: C-Junioren: Offohalle Friesenheim-Schuttern 

12:45 Uhr: A-Junioren: Eichenbachhalle Haslach i.K.

Aktualisiert (Montag, den 11. Dezember 2017 um 18:12 Uhr)

 

19. VL-Spieltag: Wichtiger Erfolg fĂŒr SVS im Sechs-Punkte-Spiel


Nach 3:1 Erfolg gegen SV Mörsch setzt sich Stadelhofen ins Mittelfeld ab

Entspannte Weihnachten im MĂŒhrigwald-Sportpark in Stadelhofen. Der gastgebende SVS hat sich durch den verdienten 3:1 Heimerfolg am vergangenen Samstag gegen den Tabellennachbarn SV Mörsch ins Mittelfeld absetzen können und den Abstand zur Abstiegszone gewahrt.

Ohne den ambitionierten Einsatz des Platzwartteams, das nach dem erneuten Wintereinbruch am Vorabend gute Bedingungen geschaffen hatte, wĂ€re die Partie im MĂŒhrigwald-Sportpark nicht zustande gekommen. So konnte Schiedsrichter Andreas NĂŒbling aus Freiburg pĂŒnktlich die Partie anpfeifen. Es war das erwartete Duell auf Augenhöhe, denn beide Teams trennte vor der Partie nur ein Punkt, und auch das TorverhĂ€ltnis war nahezu identisch. Die ersten 25 Minuten boten zunĂ€chst magere Fußballkost fĂŒr die 200 Zuschauer, beide Mannschaften versuchten zunĂ€chst mit den winterlichen Platzbedingungen zurecht zu kommen. Doch zunehmends entwickelte sich eine technisch anspruchsvolle Verbandsligabegegnung, in der in Halbzeit eins die Spielanteile gleichmĂ€ĂŸig verteilt waren, Mörsch jedoch die besseren Torchancen besaß.

SVS-Keeper Jochen Ziegler erwischte einen Glanztag, und war hellwach bei den AbschlĂŒssen von Steven Herbote in der 23. Minute und ebenso in Minute 39, als Dominik Pflugfelder sich ĂŒber die rechte Seite durchsetzen konnte und Ziegler seinen Schuss von der Außenlinie parierte. Doch dann schlug die Heimmannschaft zu.

Weiterlesen...